Ihre Corona-Teststationen in Hessen

Teststation-Hessen.de agiert im Auftrag vom Gesundheitsamt – Region Hessen.

Mithilfe der PoC-Antigen-Tests kann festgestellt werden, ob eine SARS-CoV-2-Infektion vorliegt. Die Bundesregierung empfiehlt die Durchführung regelmäßiger Tests an anerkannten Teststationen. Die Kosten der PoC-Antigen-Tests werden von der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen übernommen. Diese können mindestens einmal wöchentlich durchgeführt werden.

Bei einem negativen Testergebnis wird eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt. Die Bescheinigung ermöglicht die Teilnahme an gesellschaftlichen sowie öffentlichen Aktivitäten mit den kommenden Öffnungsschritten der Länder und Kommunen.

Einfache Terminbuchung

Erhalten Sie Ihren Testtermin ohne ärztlicher Überweisung - ohne lange Wartezeiten!

Express Testergebnis

Erhalten Sie Ihr digitales Ergebniszertifikat innerhalb von 15 Minuten.

Hohe Zuverlässigkeit

Unsere Antigen-Tests liefern Ergebnisse mit 96,2% Sensitivität.

Häufig gestellte Fragen

Erfahren Sie mehr über unsere Schnelltests.

Wann sollte ich einen Antigentest durchführen?

Wenn Sie sich darüber im Unklaren sind, ob Sie sich an SARS-CoV-2 infiziert haben. Der Test wird grundsätzlich zur Eindämmung der Pandemie empfohlen – und schützt Ihre Mitmenschen.Wenn ein Treffen mit Familie oder Freunden ansteht – unter Berücksichtigung aktueller Richtlinien der Bundesregierung.Wenn eine Negativ-Bescheinigung gefordert wird, z.B. für den Zutritt in ein Lokal, ein Kino sowie Unternehmen und Organisationen.

Wie läuft das Testverfahren ab?

Der Test wird mittels eines Abstrichs des Rachens durchgeführt. Die Auswertung des Tests liegt bereits nach circa 15 Minuten vor. Das Ergebnis sowie der Nachweis wird Ihnen innerhalb weniger Minuten digital zugestellt.

Der verwendete Schnelltest zum direkten Erregernachweis des SARS-CoV-2 Virus verfügt über eine Sensitivität von 96,6 % und eine Spezifität von 99,9%. Die gesetzlichen Anforderungen zum Nachweis einer Corona Infektion durch den Antigen-Schnelltest finden Sie hier.

Ist der Schnelltest an der Teststation-Hessen.de offiziell anerkannt?

Der durchgeführte Schnelltest ist vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte anerkannt und gelistet. Die Liste der anerkannten professionellen Antigen Schnelltests vom BfArM zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus finden Sie hier.

Was passiert, wenn der Test positiv oder ungültig ist?

Im Falle eines positiven Testergebnisses, sind Sie verpflichtet, sich umgehend in Quarantäne zu begeben. Da es sich bei der Coronaerkrankung nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt – Region Hessen über Ihren Befund umgehend informiert, siehe dazu das Infektionsschutzgesetz (§ 6 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 in Verbindung mit § 8 Abs. 1 Nr. 2.

Das Gesundheitsamt setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung und informiert Sie über die weiteren Schritte und zur Rückverfolgung der Kontaktpersonen. Bei ungültigem Ergebnis wird der Test wiederholt.

Wie werde ich über das Testergebnis informiert?

Im Anschluss an Ihrem Test wird die Auswertung durchgeführt. Nach 20 – 30 Minuten werden Sie über das Ergebnis per E-Mail informiert. Sie können sich das Testergebnis an der Teststation auch ausdrucken lassen. Der Nachweis Ihres Tests beinhaltet außer Ihren Kontaktdaten folgende weitere Informationen: Ausführungsdatum, Zeit, Ergebnis, Antigen-Test Zulassungsnummer.

Welches Mindestalter gilt für die Buchung eines Schnelltests?

Grundsätzlich darf der Schnelltest ab 18 Jahren vollkommen selbstständig gebucht werden.

Für Kinder ab einem Alter von 3 Jahren dürfen Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigte ebenfalls einen Test buchen. Kinder unter 14 dürfen den Test nur in Begleitung eines / einer Erziehungsberechtigten absolvieren. Jugendliche ab 14 Jahren dürfen den Schnelltest ebenso buchen, wenn sie eine schriftliche Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten vorweisen können.

Wir verwenden Antigen-Tests europäischer Hersteller mit Zulassung vom Bundesinstitut für Arzneimittel.

Corona-Antigen ist offizieller Bestandteil der Teststrategie vom Robert-Koch-Insitut Deutschland.

Unsere Corona-Tests sind offiziell vom Paul-Ehrlich-Institut und vom Bundesinstitut für Medizin und Arzneiprodukte gelistet.